Banner

Mammut-Löschwasserleitung verlegt

Im Rahmen einer von der Kreisbrandinspektion angelegten Übung zum Thema Löschwasserversorgung über lange Schlauchstrecken wurde eine 3.000 Meter lange Schlauchleitung im Bereich der Gemeinde Gestratz verlegt.

Die Ausbildungs- und Fortbildungsmaßnahme hatte das Ziel, zur Bewältigung des Höhenunterschiedes und des Reibungsverlustes den Pumpenabstand richtig auszulegen und am Ziel nach 150 Höhenmetern noch 1.000 Liter Löschwasser in der Minute abzugeben.

Insgesamt waren acht Feuerwehren eingebunden, die Schlauchverlegung erfolgte über Schlauchwagen (SW 2000), GWL 2 und drei LF 20KatS. Insbesondere die vorgegebene Verlegetechnik der LF 20KatS hat sich sehr gut bewährt.

Friedhold Schneider, KBR

 

Artikelaktionen
Termine
MTA Basismodul - Landkreisanteil
09.10.2017, FF Wasserburg
MTA - Prüfung Basismodul
18.11.2017, FF Stiefenhofen
Blaulicht-Tag 2018
22.04.2018, Lindau
 
20.10.2017 | © 2001 - 2010 Kreisfeuerwehrverband Lindau | unterstützt von tomcom GmbH